Koorperation Schiller Gymnasium

Kommentare (0)



Unser Verein arbeitet seit diesem Jahr eng mit dem Schiller-Gymnasium Offenburg zusammen. An der Schule gibt es bereits seit einigen Jahren eine Arbeitsgemeinschaft Schach. Dank der tatkräftigen Unterstützung des Rektors, Manfred Keller, und der beiden Lehrer Daniel Sauer und Andreas Kleis, können wir unser Jugendtraining in der Cafeteria des Gymnasiums durchführen.


Dass Schach längst nicht nur etwas für Eltern und Großeltern ist, beweist eine Studie des Zentrums für psychologische Diagnostik der Universität Trier. Die Forscher fanden in den Jahren 2003 bis 2007 heraus, dass das Mathematik- und Leseverständnis der Schachspieler in den vierten Klassen doppelt so hoch war wie das der Schüler im Landesdurchschnitt in Rheinland-Pfalz. Das Sprachverständnis ist sogar dreimal höher als das der Nicht-Schachspieler, so die Wissenschaftler. Den Forschern fiel in der Studie zudem auf, dass insbesondere leistungsschwächere Schüler besonders vom Schachspiel profitierten.

Und Schach macht nicht nur schlau, es macht auch ganz viel Spaß! Also nichts wie auf in unser Schachtraining!!!


[dre]

Kommentare:


Neuen Kommentar eingeben
Impressum    Kontakt