Hohe Niederlage gegen Dreisamtal

Kommentare (0)

Weil sich Dreisamtal für die Vorrunde am 11./12.01.2020 bei der Deutschen Schach-Pokal-Meisterschaft für Mannschaften 2019/2020 qualifiziert hatten, mussten wir den Wettkampf vorziehen.

Mit einer im Durchschnitt mit fast 300 Punkten höheren DWZ setzten sich die Dreisamtäler dann mit 6.5 : 1.5 Punkten durch.

Bemerkenswert waren die Remis von Dobschat an Brett 1 gegen den Internationen Mester Branko Filipovic und von Rauch an Brett 2 gegen den Internationen Meister Goran Milosevic.

Die restlichen Verbandsligaspiele der 4.Runde finden dann erst im kommenden Jahr statt.

 

1 10 SVG Offenburg   (N) 1920 7 SGEM Dreisamtal   (A) 2203   1.36
1 2 Dobschat,Benjamin 2120 2 Filipovic,Branko 2369 ½ ½   0.19
2 3 Rauch,Uwe 2101 3 Milosevic,Goran 2255 ½ ½   0.29
3 4 Thiercelin,Jérôme 2004 4 Schwing,Hans-Elmar 2287 0 1   0.16
4 5 Goldschmidtböing,Frank,Dr. 1971 5 Kaenel,Hansjuerg 2251 0 1   0.16
5 7 Drewello,Hansjörg,Prof. Dr. 1880 6 Scherer,Max 2217 0 1   0.12
6 8 Herlemann,Bernhard 1840 7 Nabavi,Parwis 2140 0 1   0.15
7 10 Winker,Mathias 1835 10 Duilovic,Vlatko 2043 ½ ½   0.23
8 13 Gossner,Thomas 1607 11 Groehn,Andreas 2060 0 1   0.06

¬ Tabelle

Um ein Bild in voller Größe zu sehen, auf das kleine Vorschaubild klicken !

[ber]

Kommentare:


Neuen Kommentar eingeben
Impressum    Kontakt