Sieg bei Ü50 MM

Kommentare (0)



Im nur mit 3 Mannschaften besetzten Turnier der Ü50 Mannschaftsmeisterschaft gewinnt Offenburg frühzeitig den Titel "Bezirksseniorenmeister Ü50"! Nach zwei Siegen über die gegnerischen Mannschaften Ohlsbach bzw. Oberkirch, wurde der Titel nach Offenburg gebracht.

Das Turnier wird mit 4 Personen gespielt.

Im gestrigen Spiel traten in Oberkirch die Top-Spieler Uwe Rauch und Hansjörg Drewello, sowie die beiden Vorstände Helmut Ruf und Harald Mayer an.

Drewello fuhr an Brett 2 den ersten Sieg gegen den um 250 DWZ Punkte schwächeren Ludwig Kaltenbronn ein.
Kurz danach reüssierte Harald Mayer mit seinem Bird Aufbau gegen den etwa gleich starken Dieter Huber. Es stand 2-0 für Offenburg

Helmut Ruf hatte in leicht besserer Stellung ein Remisangebot vorliegen. Um den Sack zuzumachen, nahm er das Remis an und der Turniersieg war gesichert.

Uwe Rauch tat sich schwer gegen den 200 DWZ Punkte schwächeren Dieter Neis. Obwohl er für sich bald einen Mehrbauern verbuchen konnte, gab es noch einen langen Kampf, den Neis schliesslich erst durch einen Fehler in hochgradiger Zeitnot verlor. 3,5-0,5 für Offenburg.

Die Freude war groß. Offenburg wurde, insgesamt in keiner Partie geschlagen, Bezirksseniorenmeister Ü50 der Ortenau!


¬ Ergebnisdienst

Um ein Bild in voller Größe zu sehen, auf das kleine Vorschaubild klicken !

[hel]

Kommentare:


Neuen Kommentar eingeben
Impressum    Kontakt