Verlust gegen Emmendingen

Kommentare (0)

Beim entscheidenden Kampf der ersten zwei Tabellenplätze trat Emmendingen 2 mit 2 IM und einem FM sehr stark an. Am Ende siegte der Tabellenerste mit 5.5 : 2.5.

Der Wettkampf fand im großen Rahmen in der Steinhalle in Emmendingen statt. Den parallel kreuzten die Großmeister die Klingen um das das Viertelfinale der Deutschen Mannschaftspokalmeisterschaften. Dieses wurde von Baden-Baden gewonnen.

 

1 4 SC Emmendingen   2   (N) 2166 10 SVG Offenburg   (A) 2007   5.59
1 11 Lodici,Lorenzo 2307 4 Dobschat,Benjamin 2104 1 0   0.76
2 12 Hommeles,Theo 2347 5 Feißt,Simon 1986 1 0   0.90
3 15 Osorio-Ortiz,Marcos-Eduardo 2275 6 Rauch,Uwe 2118 0 1   0.71
4 16 Herbrechtsmeier,Christof 2179 8 Fischer,Daniel,Prof. Dr. 1986 1 0   0.75
5 21 Kiefer,Gerhard 2180 9 Waslikowski,Benjamin 1971 1 0   0.77
6 23 Schrems,Hermann 2045 10 Osthof,Alfred,Prof. Dr. 2057 ½ ½   0.48
7 24 Sorokovski,Jouri 2037 11 Herlemann,Bernhard 1933 1 0   0.64
8 25 Gihr,Michael 1958 12 Goldschmidtböing,Frank,Dr. 1899 0 1   0.58

 


¬ Tabelle nach 6 Runden

Um ein Bild in voller Größe zu sehen, auf das kleine Vorschaubild klicken !

[ber]

Kommentare:


Neuen Kommentar eingeben
Impressum    Kontakt